Smart Home Zentrale (1/4)

Die Smart Home Zentrale als Herzstück

In den kommenden Artikeln möchte ich etwas näher auf das Herzstück des Smart Home eingehen – die Smart Home Zentrale. Ohne eine Zentrale läuft nichts im Smart Home. Da wir uns selber eine eigene Zentrale zulegen wollen, müssen wir natürlich vorher wissen wozu sie gebraucht wird und was sie alles können muss.

Da das Thema etwas umfangreicher ausfällt, habe ich es in die vier Artikel aufgeteilt:

Smart Home Zentrale: Das sind die Themen
  • 1. Teil: Wofür brauche ich eine Zentrale?
  • 2. Teil: Zentralen-Chaos: Welche Zentrale ist die richtige für mich?
  • 3. Teil: 10 wichtige Kriterien für den Kauf einer Smart Home Zentrale
  • 4. Teil: Deine Smart Home Zentrale (Auswahl)

Beginnen wir jetzt also mit dem ersten Teil der vierteiligen Serie.

Teil 1: Wofür brauche ich eine Zentrale?

Der wohl wichtigste Grundbaustein eines jeden Smart Home Systems ist die Zentrale. Sie fungiert als Steuereinheit und nimmt alle Befehle sowie Signale entgegen, verarbeitet diese und gibt anschließend einen ausführbaren Befehl (Licht an, PC starten, etc.) an das jeweilige adressierte Endgerät. Das Endgerät kann ein Funk-Modul (z.B. Tür-/Fensterkontakt) oder ein IP-fähiges Gerät (AV-Receiver, PC, etc.) sein.

Außerdem dient die Zentrale zur temporären Datenablage von Messdaten (Temperatur, Luftfeuchte, Helligkeit, Zustande wie an/aus offen/geschlossen, uvm.). Die Messwerte können dann ebenfalls auch auf der Zentrale ausgewertet und visuell mittels Diagrammen dargestellt werden.

Die einzelnen nutzbaren Funktionen und deren Einsatzmöglichkeiten einer Zentrale sind maßgeblich auch vom Hardware- sowie Softwareumfang abhängig. Zur Zeit gibt es viele verschiedene Ansätze und jeder Smart Home Zentralen-Hersteller verfolgt eine andere Strategie. Dazu aber später mehr.

Wie wird die Zentrale angeschlossen?

Der Anschluss der Zentrale erfolgt in aller Regel per Netzwerkkabel direkt an den Netzwerkanschluss des DSL-Routers oder über den Anschluss an einen Netzwerk-Switch. Wer die kabelgebundene Lösung nicht möchte, der kann seine Zentrale auch über das WLAN ins Netzwerk einbinden. Dies können aber nur die wenigsten Zentralen.

Wie greife ich auf meine Zentrale zu?

Der Zugriff auf die Zentrale erfolgt durch den Aufruf einer IP-Adresse, welche die Zentrale vom Router zugewiesen bekommen hat. In der Regel kann die Zentrale über ein Webinterface im Browser erreicht werden. Dies ist eine grafische Oberfläche, in der wir alle Einstellungen vornehmen können.

Das Aufrufen der Web-Oberfläche kann über zwei Wege erfolgen. Der erste und direkte Weg ist die Aufschaltung über das Heimnetzwerk. Dabei befinden wir uns mit dem Rechner zuhause und sind ganz normal im Netzwerk angemeldet (siehe nachfolgendes Bild „Fall: Zuhause WLAN“).

Smart Home Zentrale: Anschluss und Zugriffsmöglichkeiten

Smart Home Zentrale: Anschluss und Zugriffsmöglichkeiten

Die zweite Möglichkeit ist der Zugriff von außen. Das ist dann der Fall, wenn wir uns mit dem Smartphone im Urlaub oder auf der Arbeit befinden („Fall: Auswärts mobiles Netz“). Wir müssen uns also erst über eine gesicherte Internet-Verbindung (über VPN) an unseren DSL-Router von außen anmelden. Danach befinden wir uns in unserem eigenen Heimnetzwerk und können uns wie gewohnt mit der Zentrale verbinden.

Geht es auch ohne Zentrale?

Prinzipiell ja. Manche Hersteller, wie HomeMatic bieten ihre Funk-Produkte auch mit einer Funktion an, bei der keine Zentrale erforderlich ist. Dabei kommunizieren die Funk-Module direkt miteinander (Direktverbindung). Eine Zentrale wird dafür nicht mehr benötigt. Jedoch wird in manchen Fällen für die Ersteinrichtung ein sogenannter Konfigurations-USB-Stick benötigt, der am Rechner temporär angeschlossen werden muss, um die Funk-Module untereinander zu verbinden.

Zum Beispiel kann so ein Tür-/Fensterkontakt direkt mit einem Funk-Zwischenstecker gekoppelt werden. Das kann dann sinnvoll sein, wenn ein Einsatz einer Zentrale aus Entfernungsgründen nicht mehr einsetzbar ist. Diese System funktioniert dann sozusagen autark.

Im nächsten Artikel beschäftigen wir uns mit den zur Zeit auf dem Markt erhältlichen Zentralen.

Posted in Schritt-für-Schritt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: